Mama’s Tiramisu

Mama’s Tiramisu

0 Bewertungen
Angela

Angela

Community Mitglied

„Seit ich denken kann, bringt meine Mama zu jeder Feier, auf der sie eingeladen ist, dieses Tiramisu mit. Und sie geht immer mit einer leeren Schüssel nach Hause!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

240 Min.

Zutaten

2Portionen
500 ml
Espresso
1 Packung
Löffelbiskuit
4
Eier
500 g
Mascarpone
7 EL
Amaretto
4 EL
Zucker
Backkakao

Utensilien

Cookit Zwillings-Rührbesen

Mach das einfache Quiz und entdecke mehr Rezepte, in die du dich verlieben wirst!

  • Schritte 1/ 7

    Zuerst werden die 4 Eier getrennt und das Eiweiß mit dem Cookit steif geschlagen (Zwillings-Rührbesen | Stufe 7 | 2 Min.)
    • 4 Eier
    • Cookit Zwillings-Rührbesen

    Zuerst werden die 4 Eier getrennt und das Eiweiß mit dem Cookit steif geschlagen (Zwillings-Rührbesen | Stufe 7 | 2 Min.)

  • Schritte 2/ 7

    Den Rührbesen vorsichtig entfernen und das Eiweiß aus dem Topf nehmen und Beiseite stellen. Den Rührbesen wieder einsetzen und die Mascarpone, Amaretto, Zucker und Eigelb zu einer glatten Maße verrühren. (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 1 Min.)
    • 500 g Mascarpone
    • 7 EL Amaretto
    • 4 EL Zucker

    Den Rührbesen vorsichtig entfernen und das Eiweiß aus dem Topf nehmen und Beiseite stellen. Den Rührbesen wieder einsetzen und die Mascarpone, Amaretto, Zucker und Eigelb zu einer glatten Maße verrühren. (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 1 Min.)

  • Schritte 3/ 7

    Währenddessen den Espresso kochen. Die Löffelbiskuit wenige Sekunden in den Espresso tunken - Achtung, nicht zu lange! Und in eine Form geben.
    • 500 ml Espresso
    • 1 Packung Löffelbiskuit

    Währenddessen den Espresso kochen. Die Löffelbiskuit wenige Sekunden in den Espresso tunken - Achtung, nicht zu lange! Und in eine Form geben.

  • Schritte 4/ 7

    Nun den Eischnee vorsichtig unter die Mascarpone-Masse heben.

    Nun den Eischnee vorsichtig unter die Mascarpone-Masse heben.

  • Schritte 5/ 7

    Die erste Schicht (ca. die Hälfte) Mascarpone-Creme auf den Biskuits verteilen.

    Die erste Schicht (ca. die Hälfte) Mascarpone-Creme auf den Biskuits verteilen.

  • Schritte 6/ 7

    Nun eine zweite Schicht in Espresso getränkte Biskuits auf die Mascarpone-Creme legen und die restliche Creme darauf verteilen.

    Nun eine zweite Schicht in Espresso getränkte Biskuits auf die Mascarpone-Creme legen und die restliche Creme darauf verteilen.

  • Schritte 7/ 7

    Das Tiramisu nun für ca. 4h in den Kühlschrank stellen, damit es fest wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.

    Das Tiramisu nun für ca. 4h in den Kühlschrank stellen, damit es fest wird. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.

  • Guten Appetit!

    Mama’s Tiramisu

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Loading...